Zur Suche hier klicken

Reifendruck und Tragfähigkeit

Um die Fahrleistungen zu optimieren ist ein richtiger Reifendruck von grundlegender Wichtigkeit. Ein korrekter Reifendruck garantiert auch eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abnutzung und eine verbesserte Lebensdauer. Der Luftdruck Ihrer Reifen hat einen direkten Einfluß auf die Tragfähigkeit. Je höher der Reifendruck, desto höher ist die Tragfähigkeit. Umgekehrt je geringer der Reifendruck, je geringer ist die Tragfähigkeit.

Richtiger Reifendruck: eine Sicherheitsgarantie

Ein richtiger Reifendruck ermöglicht es auch, die Reifenstruktur zu stabilisieren und die Belastung gleichmäßig zu verteilen. Dadurch werden die Fahrleistungen optimiert und die Fahrsicherheit garantiert.

Beachten Sie immer den vorgeschriebenen Reifendruck. Ein richtiger Reifendruck verbessert deutlich die Widerstandsfähigkeit des Reifens gegen Abnutzung und verringert den Rollwiderstand und dadurch den Kraftstoffverbrauch sowie die Lebensdauer.

Reifendruck: eine direkte Auswirkung über die Fahrleistungen

Viele Automobilzeitschriften unterstreichen die Wichtigkeit des Reifendrucks für die gesamten Fahrleistungen. Die Automobiltests zeigen, dass ein zu geringer Luftdruck einen direkten Einfluss auf die Reaktionszeit des Fahrzeugs und das Fahrzeugshandling hat.

Im Rahmen eines duchgeführten Automobiltest wurden die Reifen Goodyear Eagle GT-HR High Performance All-Season (für ihre hohe Widerstandsfähigkeit gegen Abnutzung erkannt) auf zwei BMW 320D des Jahres 2008 montiert. Zum einem hatten die Reifen den vorgeschiebenen Reifendruck, d.H 2.1 bar vorne und 2.6 hinten. Im zweiten Fall war der Reifendruck 30 % weniger. (1.6 bar vorne und 2.0 bar hinten).

Dieser Testvergleich bewies auch, dass die Reifen mit einem geringeren Luftdruck sich durch ein mangelhaftes Handling und eine langsamere Reaktion zeichnen. Darüber hinaus haben die Automobilisten, die das Fahrzeug getestet haben, von einem Unregelmäßigkeitsgefühl beim fahren gesprochen. 7% Beweglichkeitsverlust wurde auch festgestellt.

Wo findet man den vom Fahrzeughersteller empfohlenen Reifendruck ?

Der optimale Reifendruck wird in der Bedienungsanleitung oder (bei den meisten Fahrzeugen) auf der Innenseite der Fahrertür angegeben