Zur Suche hier klicken

Positionswechsel der Reifen: Ratschläge & Infos

Warum ist es wichtig, die Radpositionen zu wechseln?

  • Eine gleichmäßige Abnutzung garantieren
  • Die Bodenhaftung optimieren
  • Die Lebensdauer der Reifen zu verbessern
  • Eine anormale Abnutzung feststellen können

Wann wird es empfohlen, einen Positionswechsel der Reifen vorzunehmen?

In der Regel wird eine Reifenrotation nach ca. 8000 km empfohlen.

Wie wechselt man richtig seine Reifen?

Fahrzeug Typ von Positionswechsel
Frontantrieb oder Heckantrieb Reifenrotation über Kreuz
4x4 Reifenrotation über Kreuz
Fahrzeuge mit laufrichtungsgebundenen Reifen Reifenrotation über Achse

Ist es notwendig, die Reifen wieder auszuwuchten?

In der Regel hat die Reifenrotation keine Auswirkung über das Auswuchten. Falls Sie aber beim Fahren Vibrationen spüren, sollten Sie die Reifen auswuchten lassen.


Wissenswertes
  • Für die Fahrzeuge mit Reifen von verschiedener Größe

Wir empfehlen Ihnen, eine Rotation über Seite vorzunehmen (links hinten gegen rechts hinten, links vorne gegen rechts vorne).

  • Für die Fahrzeuge mit Spikereifen

Es wird nicht empfohlen, einen Positionswechsel der Reifen vorzunehmen.