Zur Suche hier klicken

Slick-Reifen: für die Rennstrecke

Die Slick Reifen sind für einen ausschließlichen Einsatz auf Rennstrecken geeignet. Sie dürfen nicht auf öffentlichen Straßen eingesetzt werden.

Die Lauffläche ist komplett glatt und hat kein Profil. Diese Besonderheit ermöglicht eine ausgezeichnete Trackion auf trockener Fahrbahn. Bei Nässe ist es extrem gefährlich, mit solchen Reifen zu fahren.

Da die Lauffläche kein Profil hat führt das Fahren auf nasser Fahrbahn sofort zum Aquaplaning

.

Es gibt viele Typen von Slick-Reifen. Wir haben die bekanntesten aufgelistet :

  • Avon Tech R / Tech RA
  • Kumho Ecsta S700 / W700
  • Hoosier A3S03 / R3S03
  • Hoosier A3S04 / R3S04
  • Hoosier A3S05 / R3S05
  • Hoosier A6 / R6
  • Toyo Proxes RR

Semi-slick : eine Alternative für die öffentliche Straße

Die Semi Slick Reifen sind leistungsstarke Reifen, die auf öffentlichen Straßen benutzt können werden. Es geht um Slick Reifen mit Profil. Die Bodenhaftung dieser Reifen ist in der Regel geringer als für einen normalen Reifen. Im Gegensatz zu den Slick Reifen können sie aber das Wasser relativ schnell ableiten. Der Semi Slick Reifen ist ein Sportreifen mit Strassenzulassung.

Die bekanntesten und meist verkauften Semi Slick Reifen sind :

  • Michelin Pilot Sport Cup
  • Toyo Proxes R888
  • Toyo Proxes R1-R
  • Federal 595 RS-R
  • Yokohama A048
  • Kumho Ecsta V70A
  • Pirelli P Zero Corsa
  • Hankook Z221 TD
  • Hankook R-S3 Z222
  • Marangonu Zeta Linea Sport
  • Nankang NS-2R
  • Yokohama A032R-S
  • Yokohama A032R-H
  • Yokohama A048