Zur Suche hier klicken

Was ist der Unterschied zwischen R und ZR Reifen?

Die Kennzeichung ZR bedeutet, dass es ein verstärkter Reifen für Geschwindigkeiten über 240 Km/h ist.
Die Kennzeichung ZR bezeichnet die Geschwindigkeitsindexe V(240km/h>), W(270km/h>) und Y(300km/h>).

Vor 1990 wurde von der Reifenindustrie die Kennzeichung ZR verwendet, um Hochleistungsreifen zu bezeichnen.
Die Geschwindigkeitsindexe W und Y gab es noch nicht... Die ZR-Reifenkennzeichnung ist heute nur teilweise vorhanden und ist obsolet geworden.

Die Kennzeichung R bedeutet nur, dass es ein radialreifen ist. Ein R-Reifen mit einem Geschwindigkeitsindex für besonders hohe Geschwindigkeiten (V, W oder Y) ist in jedem Fall ein ZR-Reifen.
Die Kennzeichung « ZR » ist nicht immer auf der Reifenflanke angegeben.
Die wichtigste Information, die nachgeprüft werden muss, ist der Geschwindigkeitsindex (V,W oder Y).