Zur Suche hier klicken

Kleinlasterreifen (Typ-C) kaufen

Reifen vom Typ "C" sind für Nutzfahrzeuge mit einem Gewicht von weniger als 3,5 Tonnen bestimmt. Es handelt sich um stärkere Reifen, die schwere Lasten tragen können. Sie haben eine längere Lebensdauer als herkömmliche Reifen.

Wenn es an der Zeit ist, die Reifen eines Fahrzeugs zu wechseln, stellt sich jeder die Frage: Wie treffe ich die richtige Wahl? ? Natürlich ist es möglich, einen beliebigen Reifen zu wählen, solange die Maße stimmen. Allerdings ist es wichtig, beim Kauf eines neuen Reifens für Ihren Lieferwagen bestimmte Kriterien wie beispielsweise Ihre Fahrgewohnheiten zu berücksichtigen, um Ihnen beim Fahren die erforderliche Sicherheit zu gewährleisten. In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über Transporter-Reifen wissen müssen.

Wann müssen Sie die Reifen Ihres Lieferwagens wechseln?

In den meisten Fällen wird beschlossen, die Reifen eines Lieferwagens zu wechseln, wenn sie so stark abgenutzt sind, dass das Fahrzeug unbrauchbar ist. Der Zustand der Reifen hat einen direkten Einfluss auf die Leistungen eines Fahrzeugs. Wenn Ihre Reifen in schlechtem Zustand sind, wird es zum Beispiel schwierig sein, effektiv zu bremsen. Abgesehen von unerwarteten Pannen wie beispielsweise ein Platten ist der Verschleiß ein ausreichender Grund für einen Reifenwechsel. Daher ist es äußerst wichtig, regelmäßig den Verschleißzustand der Reifen Ihres Fahrzeugs zu überprüfen.

Um herauszufinden, ob Ihre Reifen abgenutzt sind oder nicht, müssen die Abnutzungsindikatoren in der Mitte der Lauffläche überprüft werden. Wenn der Gummi das Niveau der Abnutzungsindikatoren erreicht, bedeutet dies, dass die Reifen sofort gewechselt werden müssen. Dabei ist zu beachten, dass Reifen Ihres Lieferwagens, deren Profiltiefe weniger als 1,6 mm beträgt, als illegal betrachtet werden. Diese Regel gilt in allen europäischen Ländern.

Aber es geht nicht nur um den Verschleiß des Gummis. Ein Reifen muss auch dann gewechselt werden, wenn er Anzeichen von Rissen an den Extremitäten oder an den Flanken aufweist. Ein verschlissenes Reifen ist leicht zu erkennen. Dazu ist lediglich ein wenig Aufmerksamkeit erforderlich.

Was sind die Kriterien für die Wahl der besten Reifen für einen Lieferwagen?

Bevor Sie neue Reifen kaufen, müssen Sie zunächst die vom Hersteller des Fahrzeugs empfohlenen Maße kennen. Wenn Sie diese nicht kennen, schlagen Sie im Benutzerhandbuch des Fahrzeugs nach. Für den Fall, dass Sie nicht über das Handbuch verfügen, können Sie die Maße der Räder Ihres Fahrzeugs im Türrahmen auf der Fahrerseite überprüfen. Aber das reicht nicht aus, um die beste Ausrüstung für Ihr Fahrzeug zu wählen. Nachfolgend ein paar grundlegende Kriterien, die Sie berücksichtigen müssen.

Für welche Jahreszeit möchten Sie Ihre Reifen kaufen?

Haben Sie sich jemals gefragt, warum es Winter-, Sommer- oder Ganzjahresreifen gibt? Sie müssen wissen, dass die Wetterbedingungen ein entscheidender Faktor bei der Wahl von Fahrzeugreifen sind. Hitze, Schnee oder Regen haben unterschiedliche Auswirkungen auf Ihre Reifen und somit auf Ihren Fahrkomfort.

Wenn Sie Ihren Lieferwagen das ganze Jahr über fahren, sind Allwetterreifen die richtige Wahl. Der als guter Kompromiss zwischen Winter- und Sommerreifen geltende Ganzjahresreifen ist eine einfallsreiche Entwicklung und bietet sowohl auf nassem als auch auf verschneitem oder vereistem Boden einen guten Grip. Daher ist er das ganze Jahr über einsatzfähig.

Mit dieser Art von Lauffläche sparen Sie Zeit und Geld. Mit den für alle klimatischen Bedingungen geeigneten Gummis müssen Sie nicht mehr in die Werkstatt fahren, um Ihre Reifen zu wechseln, wenn die neue Saison naht, sodass Sie Kosten sparen.

Da sie für den ganzjährigen Einsatz ausgelegt sind, sind Ganzjahresreifen im Winter nicht praktischer als im Sommer. Ihre Leistungen bleiben also mittelmäßig, unabhängig von der Jahreszeit. Daher ist es vorzuziehen, sich für Winterreifen zu entscheiden, wenn Sie Ihren Lieferwagen häufig bei Schneewetter fahren. Schneereifen sind für das Fahren auf vereisten oder verschneiten Straßen ausgelegt, denn sie haben breitere und tiefere Profilrillen, die das sofortige Ableiten on Wasser oder Schnee fördern. Im Winter sind die Leistungen dieses Reifentyps besser als die eines Ganzjahresreifens. Dieses Prinzip gilt auch für Sommerreifen in den warmen Jahreszeiten.

Berücksichtigen Sie Ihre Fahrgewohnheiten

Als Autofahrer haben Sie wahrscheinlich Ihre eigenen Fahrgewohnheiten. Während Fahrer, die lange Strecken zurücklegen, mehr dazu neigen, mit hohen Geschwindigkeiten zu fahren, ist dies bei denjenigen, die oft in der Stadt fahren, nicht der Fall. Im ersten Fall ist es ratsam, Reifen zu wählen die Ihre Sicherheit auch bei hoher Geschwindigkeit gewährleisten. Für Fahrten in der Stadt sollten hingegen Reifen mit einem relativ harten Gummi zu wählen, um auch auf einer nassend Fahbahn ein Notbremsen zu gewährleisten. Für die Stadt ausgelegte Reifen müssen sich ebenfalls dem Rhythmus des Stadtverkehrs anpassen, ohne sich schnell abzunutzen. Diese Kriterien müssen berücksichtigt werden, wenn Sie sich von Ihrem Verkäufer beraten lassen.

Das Gewicht des Fahrzeugs: ein wesentlicher Faktor bei der Wahl der richtigen Ausrüstung

Dieses Kriterium ist für Fahrer von Kleintransportern sehr wichtig. Hier muss der Lastindex Ihres Reifens berücksichtigt werden. Diese Angabe bezieht sich auf die maximale Last, die Ihre Räder tragen können.

Wenn Sie ein leichtes Nutzfahrzeug wie beispielsweise den Ford Transit Connect mit einem zulässigen Gesamtgewicht (zGG) von 2501 kg besitzen, können Sie sich für Reifen mit einem Lastindex von 100 entscheiden.

Für größere Kastenwagen müssen Reifen mit einem höheren Lastindex gewählt werden.

Reifen online kaufen: Was sind die Vorteile?

Der Kauf von Reifen im Internet bietet Ihnen mehrere Vorteile. Der erste ist finanzieller Natur. Wenn Sie Ihre Reifen im Internet kaufen, werden Ihnen in der Regel günstigere Preise angeboten als in physischen Geschäften. Außerdem müssen Sie beim Online-Shopping nicht zu einer Verkaufsstelle fahren. Von jedem Ort aus und mit nur wenigen Klicks können Sie Ihre C-Reifen bei Reifenleader.ch bestellen und zu Ihnen nach Hause liefern lassen.

Ein weiterer großer Vorteil des Online-Kaufs ist die große Vielfalt der verfügbaren Produkte. Bei Reifenleader.ch finden Sie über 200 Reifenmarken, von den renommiertesten wie Hankook zu den weniger bekannten. Ein so umfagreicher Katalog kann nicht von einem physischen Geschäft oder einer Werkstatt angeboten werden.

Wenn Sie sich für den Kauf Ihrer Reifen in einem Online-Shop entscheiden, können Sie außerdem die Bewertungen von Kunden einsehen, die jedes Produkt begleiten, um Ihnen die Wahl zu erleichtern.

Wo können Sie die Reifen Ihres Lieferwagens montieren lassen?

Wenden Sie sich für eine ordnungsgemäße Montage Ihrer C-Reifen an eine Fachwerkstatt. Hier steht Ihnen für jeden Schritt des Auswechselns Ihrer Reifen ein kompetenter Fachmann zur Verfügung.

Anderenfalls haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, einen Mechaniker eines Reparaturzentrums zu sich nach Hause zu bestellen. Um den Fahrzeughaltern den Alltag zu erleichtern, bieten einige Werkstätten einen Heim-Montageservice an.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Fachwerkstatt zu finden, empfehlen wir Ihnen, sich an die Partner des Geschäftes, in dem Sie Ihren Kauf getätigt haben, zu wenden. Wenn Sie online kaufen, kann die Verkaufs-Website mit einem ihrer Partner Kontakt aufnehmen, um einen schnellen und preisgünstigen Wechsel Ihrer Reifen zu gewährleisten. Auch Reifenleader.ch bietet Ihnen diesen Service an.

Wenn Sie in unserem Shop Reifen kaufen, haben Sie die Möglichkeit, diese an eine unserer Partnerwerkstätten liefern zu lassen. Ein Fachmann (stationär oder mobil) wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen, sobald die Bestellung eintrifft, um einen Termin zu vereinbaren. Sie profitieren von einem qualitativen und schnellen Service.

Wartungstipps zum Instandhalten Ihrer Reifen

Um die neuen Reifen Ihres Lieferwagens instandzuhalten und ihre Langlebigkeit zu optimieren, ist eine regelmäßige Wartung wichtig.

Prüfen Sie hierzu regelmäßig den Luftdruck. Reifen mit zu niedrigem oder zu hohem Luftdruck können Verkehrsunfälle verursache. Auch kann dieser Faktor die Lebensdauer Ihrer Reifen reduzieren.

Zum Aufpumpen Ihres Reifenschlauchs empfehlen wir dieVerwendung von Stickstoff anstelle von Druckluft. Dieses Gas hat die Besonderheit, dass es der Erhitzung der Reifen besser standhält, wodurch die Gefahr des Platzens stark reduziert wird.

Wenn Sie Ihren Lieferwagen für längere Zeit abstellen möchten, vergessen Sie nicht, das von den Reifen getragene Gewicht zu reduzieren. Hierzu müssen Sie Ihr Fahrzeug lediglich mit einem Wagenheber anheben.

Um Reifenpannen auf ein Minimum zu beschränken, sollten Sie die Reifen vor einer längeren Fahrt überprüfen (falls Sie dies nicht regelmäßig tun). Obwohl die standardmäßige Lebensdauer eines Reifens 10 Jahre beträgt, sollten Sie nach einer Nutzung von 5 Jahren regelmäßige Kontrollen durchführen.

Denken Sie daran, dass die Wahl der Reifen für Ihren Lieferwagen nicht allein von den vom Fahrzeughersteller empfohlenen Maßen abhängt. Bei der Wahl von qualitativ hochwertigen Reifen müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, wie z. B.: das zulässige Gesamtgewicht des Lieferwagens, Ihre Fahrgewohnheiten und die Jahreszeit, in der Sie am häufigsten fahren. Also, wer auch immer der Kerl ist von Reifen, die Sie für Ihre leichten Nutzfahrzeuge benötigen, können Sie Reifenleader.ch vertrauen. Sie werden in der Lage sein damit Sie günstigere, hochwertige Reifen auf Ihre Felgen montieren können.