Zur Suche hier klicken

Einfahren und Verschleiß der Motorradreifen

Die Einfahrzeit

Während der Einfahrzeit wird es empfohlen, ohne hartes Bremsen, extremes Beschleunigen und schnelles Kurvenfahren zu fahren.

Nach ungefähr 200 Kilometer erreicht der Reifen seine Höchstleistung und seine volle Haftfähigkeit.

Verschleiß

Ihre neuen Reifen verfügen über einen Verschleißanzeiger. Beachten Sie darauf, dass die Mindestprofiltiefe nicht erreicht ist. Reifenverschleiß hat Verlust von Bodenhaftung zur Folge und kann auch das Risiko von Aquaplaning steigern.

Wenn Ihre Reifen trotz geringer Abnutzung bereits mehrere Jahreszeiten gefahren sind, wird empfohlen, sie zu wechseln, weil sie ein geringeres Leistungsniveau bieten.

reifenverschleiß motorrad